Walas Concepts teilt seine Expertise der Konzeptentwicklung für leerstehende Immobilien mit den Teilnehmern der „Building Lasting Change” Konferenz.

Walas Concepts und umweltfreundliche Stadtentwicklung in Kanada

Walas Concepts Kanada war auf der „ Building Lasting Change 2017” stark engagiert. Die größte Konferenz für umweltfreundliche Stadtentwicklung in Kanada, wurde in der Woche vom 29. Mai – 1. Juni 2017 in Vancouver von der kanadischen Ökogebäudeorganisation „Green Building Council“ veranstaltet. Der thematische Fokus lag dabei auf der Entwicklung von Lösungen gegen den Klimawandel, und der Stärkung der kanadischen Immobilienwirtschaft, konkrete Maßnahmen gegen Treibhausgasemissionen zu ergreifen.

Wilco van Bemmel, Chief Operating Officer von Walas Concepts Vancouver, wurde gebeten, einen Vortrag über die Modernisierung und Wiederbelebung von Gebäuden und Nachbarschaften zu halten. In entwickelten Volkswirtschaften wurden mehr als die Hälfte der Gebäude, die im Jahre 2050 genutzt werden, bereits errichtet. Dies bedeutet, dass die Nachhaltigkeit unserer Städte im Wesentlichen davon abhängt, wie die Gesellschaft die bereits bestehenden Immobilien nutzt und weiterentwickelt. Eine erfolgreiche Modernisierung und Widerbelebung von Gebäuden ist dabei entscheidend und stellt eine große Herausforderung dar. 

Das Team von Walas Concepts beschäftigt sich schon lange mit der Konzeptentwicklung für leerstehende Immobilien. Wilco van Bemmel ermöglichte durch seinen Vortrag, einen Einblick in einige der Besten internationalen Projekte zu erhalten. Seine praxisbezogene Erfahrung und Kenntnisse über Walas Projekte in den Niederlanden konnten anhand eines ehemaligen Textilindustriegebäudes und einem leerstehenden Bürogebäudekomplex aus den 60er Jahren anschaulich dargestellt werden.

Eine Folgeveranstaltung fand auf dem Gelände von Dudoc Vancouver statt und wurde vom niederländischen Konsulat organisiert. Die Veranstaltung bot den Teilnehmern die Gelegenheit, mehr über Wiederbelebungsstrategien und Umsetzungsmaßnahmen in Kanada und den Niederlanden zu erfahren und diese zu diskutieren.